Huppenkothen_Spatenstich_Regau

Spatenstich – Neuer Filialstandort in Regau

10.100 Quadratmeter werden am neuen Filialstandort für Büroräumlichkeiten, Werkstattgebäude mit integrierter Waschbox sowie Lager- und Freiflächen zur Verfügung stehen.
Der Umzug ist noch für dieses Jahr geplant.

Zahlen | Daten | Fakten

  • Standort: Am Unterfeld 13, 4844 Regau
  • Baubeginn: Mai 2019
  • Geplante Fertigstellung: November 2019
  • Bauherr: Huppenkothen GmbH, Lauterach
  • Generalunternehmer: Kieninger Bau, Filiale Pinsdorf
  • Architekt: JUNIWIND ARCHITEKTUR, Architekt DI FH Christian Mörschel, Dornbirn
  • Gesamte Fläche: 10.100m²
  • Investitionsvolumen: 2,3 Millionen Euro


Bild-Text von rechts nach links:
Peter Harringer (Bürgermeister Marktgemeinde Regau), DI Josef Öhlinger (Geschäftsführung Kieninger Ges.m.b.H. – Bauunternehmung Bad Goisern), Dipl. Bw. Ing. Wolfgang Rigo MBA (Geschäftsführer, Huppenkothen GmbH), Helmut Hammertinger (Filialleiter,Huppenkothen Filiale Regau)